Europe - Die EU misst mit zweierlei Mass

Die EU behandelt die Katalonien-Krise als eine rein spanische Angelegenheit, interveniert aber in Polen wegen der Justizreform ungeniert. Diese Ungleichbehandlung leuchtet nicht ein, denn Werte sind unteilbar. Es wirkt, als wolle Brüssel an den Osteuropäern ein Exempel statuieren, während man im Fall von Madrid die Augen verschliesst.

Eric Gujer, 07.04.2018

Nzz 2018 04 07Nzz 2018 04 07 (123.08 Ko)

Ajouter un commentaire

Date de dernière mise à jour : 2019-12-05