Janvier

7 janvier

  • 1979: entrée des troupes du Cambodge dans Phnom Penh

Ende des Steinzeitkommunismus in Kambodscha

Mit der Vertreibung des Pol-Pot-Regimes vor vierzig Jahren endete die Terrorherrschaft der Roten Khmer

Anfange 1979 eroberten Vietnams Streitkräfte die Hauptstadt des butal regierten Nachbarlandes. Kambodscha erlebte dadurch eine Befreiung, wurde aber gleichzeitig zu einem Spielball der Grossmächte.

Manfred Rist
07.01.2019

Nzz 2019 01 07Nzz 2019 01 07 (181.71 Ko)

Ajouter un commentaire